MenuIcon

Eltern-Kind

Diabetes bei Kindern stellt sowohl für das betroffene Kind als auch für die Eltern eine große Herausforderung dar. Kinder spielen gerne, tollen ohne vorherige Planung herum, vergessen die Zeit und wollen vor allen Dingen nicht anders sein als andere Kinder. Anforderungen wie auf Uhrzeiten achten, disziplinierte Selbstkontrolle, ständiges Mitdenken bei Essen und Bewegung sind für Kinder schwierig.

 

In einer ca. 11-tägigen stationären Behandlung – bei gemeinsamer Aufnahme von Kind und einem Elternteil – bieten wir eine umfassende interdisziplinäre Behandlung und Schulung an.

 

Wesentliches Ziel ist es, dass Ihnen im Alltag eine optimale Stoffwechseleinstellung gelingt bei möglichst geringen Einschränkungen für Ihr Kind und Ihre Familie.

 

Mütter oder Väter werden intensiv geschult und in die Behandlung umfassend mit eingebunden, während die Kinder zu bestimmten Zeiten von unseren Erziehern kindgerecht betreut und je nach Alter passend zum Entwicklungsstand geschult werden. Außerhalb der Gruppe betreuen Mütter/Väter ihr Kind selbst (wir können als Akutkrankenhaus keine Ganztagesbetreuung für die Kinder anbieten).

 

Eltern erproben zusammen mit ihrem Kind verschiedenste Alltagsaktivitäten - bezogen auf die Diabetes-Einstellung - und können ihre dabei gewonnenen praktischen Erfahrungen in der Behandlungsgruppe reflektieren.

 

 

Weiterführende Informationen und Unterlagen

Spezialkurse und Termine