Qualitätsmanagement

Das Diabetes Zentrum Mergentheim ist zertifiziert nach den höchsten Qualitätsanforderungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Die Deutsche Diabetes Gesellschaft ist mit fast 9.000 Mitgliedern eine der größten medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland. Sie unterstützt Wissenschaft und Forschung, engagiert sich in Fort- und Weiterbildung und zertifiziert Behandlungseinrichtungen. Die Zertifikate der Deutschen Diabetes Gesellschaft haben große Bedeutung für den Nachweis einer qualitätsgesicherten Diabetestherapie.

Zertifiziertes Diabeteszentrum Diabetologikum (DDG) für Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

Die Diabetes-Klinik ist anerkannt als „Zertifiziertes Diabeteszentrum Diabetologikum DDG mit diabetesspezifischem Qualitätsmanagement DDG“ für Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2. Für dieses Zertifikat muss ein umfassendes diabetesspezifisches Qualitätsmanagementsystem umgesetzt sein, das im Rahmen eines externen Audits geprüft und vom Qualitätssicherungs-Ausschuss und Vorstand der DDG anerkannt wird. Diese Auszeichnung hat die Diabetes-Klinik Bad Mergentheim erhalten über das QMKD-Zertifikat des Bundesverbandes Klinischer Diabetes-Einrichtungen (BVKD e.V.). Mittels eines Audits und eines Begehungsberichts durch einen BVKD-Fachexperten zusammen mit einem KTQ-Auditor wurde vor Ort geprüft und bestätigt, dass das Qualitätsmanagement-System der Diabetes-Klinik in besonderer Weise den Kriterien des QMKD-Verfahrens in Verbindung mit dem KTQ-Verfahren entspricht.

Hier können Sie das Zertifikat "Diabeteszentrum Diabetologikum DDG mit diabetesspezifischem Qualitätsmanagement DDG" aufrufen.

Zertifizierte Fußbehandlungs-Einrichtung DDG

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft zertifiziert spezialisierte Einrichtungen für die
Behandlung von Folgeschäden des Diabetes. Eine der häufigsten Folgen eines jahrelang
schlecht eingestellten Diabetes sind nicht heilende Fußwunden. Diese führen zu rund 60.000 Amputationen in Deutschland. Ziel einer guten Behandlung ist es, diese Amputationen zu vermeiden oder auf ein Minimum zu beschränken. Das Diabetes Zentrum Mergentheim besitzt die Anerkennung als „Zertifizierte Fußbehandlungseinrichtung DDB“ gemäß den hohen Anforderungen der „Arbeitsgruppe Diabetischer Fuß“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

Hier erhalten Sie Informationen zum Zertifikat Fuß-Behandlungs-Einrichtung (DDG).

Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG „Stationäre Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus“

Die Diabetes-Klinik ist anerkannt als Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG „Stationäre Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus“. Für dieses Zertifikat muss ein umfassendes diabetesspezifisches Qualitätsmanagementsystem umgesetzt sein, das geprüft und vom Qualitätssicherungs-Ausschuss und Vorstand der Deutschen Diabetesgesellschaft anerkannt wird. Nur Kliniken, die ein besonders gutes diabetologisches Qualitätsniveau nachweisen können, wie es für eine flächendeckende Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus gefordert wird, erhalten dieses besondere Zertifikat.

Hier können Sie das Zertifikat „Stationäre Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus“ aufrufen.

Qualitätsbericht

Qualitätsbericht für das Jahr 2018 (erstellt im Jahr 2019).