Diabetes und Psyche

Unsere psychosoziale Abteilung (Diplom-Psychologen, Sozialpädagoge) bietet Unterstützung bei der Lösung von Problemen, die im Zusammenhang mit der Erkrankung Diabetes bestehen. Verschiedene Angebote fördern die Bewältigung von Schwierigkeiten im Umgang mit der Erkrankung, insbesondere durch Stärkung der persönlichen Selbstmanagement-Fähigkeiten. Psychische Begleiterkrankungen (wie z.B. Depression, Essstörung) werden bei der Behandlung berücksichtigt. Sofern notwendig, werden besondere Behandlungen vermittelt, zum Beispiel in einer psychosomatischen Klinik. Gerne können Sie über Ihren Stationsarzt Einzeltermine mit der psychosozialen Abteilung vereinbaren.

Zum Angebot der psychosozialen Abteilung:

Zurück zur Seite "Therapie-Schwerpunkte"